Wir tragen unsere Idee im Namen – wir verbinden Gastronomie und Kultur. Fühlen uns dort wohl, wo Menschen kreativ sind. Wo sie sich treffen und vergnügen. Wo sie eintauchen, entdecken, erleben. Auch wir stöbern gerne auf, probieren aus und leben Nachhaltigkeit. Es ist uns eine Freude, unsere Entdeckungen mit den Gästen zu teilen. Sie mit Speis und Trank zu verwöhnen, zum Verweilen einzuladen und mit Neuem zu überraschen. Und gelegentlich mit Veranstaltungen zu erfreuen.

Veranstaltungstipps

Helga! Disko im Kulturhof

Helga! Disko im Kulturhof

Fri. 15.11.2019, 21.00 Uhr, Restaurant zum Schloss / Kulturhof

Helga lädt zum herbstlichen Tanz. Im Rossstall. Oben auf dem Parkett wird leichtfüssig getanzt zu Songs aus allen Dekaden. Unten an der Bar wird heiter verweilt und geplaudert. Die Disko für Erwachsene! Eintritt 20 Franken. Wer sich davor kulinarisch verwöhnen lassen will, tut dies im Restaurant zum Schloss

Bier vs. Wein

Bier vs. Wein

Sat. 16.11.2019, 18.00 Uhr, Barbière

Dub4you und die Weinhandlung weinerlei.ch sind mit Freunden auf Tour. Zwecks kulinarischem Wettkampf. Die Gastgeber des Bierlokals Barbière kochen ein Fünfgangmenü, dabei duellieren sich die beiden Sommeliers Pierre Dubler (Bier) und Michel Gygax (Wein) mit passenden Spezialitäten um die Gunst der Gäste. Wer gewinnt? Bier oder Wein? Kosten: 120 Franken für Menü, Bier, Wein, Wasser und Espresso.     

AUSGEBUCHT
Berner Platte 2020: Nachhaltiger Lebensmittelgenuss

Berner Platte 2020: Nachhaltiger Lebensmittelgenuss

Tue. 19.11.2019, 18.30 Uhr, Restaurant Eiger

Eine Tavolata zu Genuss, Wissen und Nachhaltigkeit. Präsentiert von Slow Food Bern und der KG Gastrokultur GmbH.

Wir servieren Ihnen im Restaurant Eiger ein vegetarisches (auf Wunsch veganes) Fünfgangmenu im Tavolatastil, dass durch die Gedanken keinen "Food Waste" zu erzeugen und nachhaltig zu Kochen inspiriert wird.  Durch den Abend führen zwei der vier Gründer des Gmüesgartens Bern.
Erleben Sie die "Resteverwertung" auf höchstem Niveau und in ihrer kreativsten Form.
Geniessen Sie einen kulinarischen Abend mit spannenden Geschichten und Hintergrundinformationen – einen Beitrag gegen die Verschwendung von Lebensmitteln.

Kosten: 85 Franken (inkl. Apérogetränk, Essen, Wasser, Präsentation)  / Achtung: beschränkte Teilnehmerzahl (30 Personen), Verbindliche Reservation gerne hier oder per Telefon unter 031 371 13 65
Zeit
: Beginn pünktlich um 18.30 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden